Highflex® IML

Das Flaggschiff unserer IML Roboter ist seit Jahren die Serie Highflex® IML. Die schnelle Umrüstbarkeit auf alle gängigen Labelformate und unterschiedliche Kavitätenzahlen sichert unseren Kunden einen hohen Wettbewerbsvorteil.

Kurze Zykluszeit und hohe Kavitätenzahl war bisher das Maß der Dinge bei IML-Automationen. Als entscheidender Erfolgsfaktor kristallisiert sich bei Experten zunehmend die Flexibilität der Anlagen heraus. Mit unserer modularen Produktserie Highflex® IML setzen wir hier weltweit völlig neue Maßstäbe. Entscheidend ist die Umrüstbarkeit der IML-Automationen in meist weniger als 30 Minuten.

Diese Funktionalitäten machen Sie erfolgreich:

  • flexibel einsetzbar für Werkzeuge mit 1, 2, 4, 6 oder 8 Kavitäten
  • alle gängigen Labelgeometrien auf demselben Roboter (Banderole, Banderole und Boden, 3- und 5-seitige Label, Deckel)
  • geeignet für PP-, Barriere- und Papierlabel
  • auf Wunsch für innen- und außen angespritzte Produkte auf einem Roboter
  • kürzeste Eingriffszeiten durch wassergekühlte Servoachsen

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Waldorf Technik in Chicago

Die Thin wall packaging Konferenz findet statt am 23. und 24. Mai in Chicago. Sie versteht sich als  Weiterlesen...

BGH stärkt Vario TIP Patent

Der mehrjährige Patentstreit um das revolutionäre Vario TIP® – Verfahren für das Abpacken von medizi Weiterlesen...

Technologietage

Wir sind Partner für die Arburger Technologietage 2017. Am 13. März findet im Vorfeld bei uns im Hau Weiterlesen...