Highflex® IML

Das Flaggschiff unserer IML Roboter ist seit Jahren die Serie Highflex® IML. Die schnelle Umrüstbarkeit auf alle gängigen Labelformate und unterschiedliche Kavitätenzahlen sichert unseren Kunden einen hohen Wettbewerbsvorteil.

Kurze Zykluszeit und hohe Kavitätenzahl war bisher das Maß der Dinge bei IML-Automationen. Als entscheidender Erfolgsfaktor kristallisiert sich bei Experten zunehmend die Flexibilität der Anlagen heraus. Mit unserer modularen Produktserie Highflex® IML setzen wir hier weltweit völlig neue Maßstäbe. Entscheidend ist die Umrüstbarkeit der IML-Automationen in meist weniger als 30 Minuten.

Diese Funktionalitäten machen Sie erfolgreich:

  • flexibel einsetzbar für Werkzeuge mit 1, 2, 4, 6 oder 8 Kavitäten
  • alle gängigen Labelgeometrien auf demselben Roboter (Banderole, Banderole und Boden, 3- und 5-seitige Label, Deckel)
  • geeignet für PP-, Barriere- und Papierlabel
  • auf Wunsch für innen- und außen angespritzte Produkte auf einem Roboter
  • kürzeste Eingriffszeiten durch wassergekühlte Servoachsen

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Messen und Tagungen 2017

Medtec, Shanghai20.-22. September 2017, Stand C308 Fakuma, Friedrichshafen17.-21. Oktober 2017, Hal Weiterlesen...

BGH stärkt Vario TIP Patent

Der mehrjährige Patentstreit um das revolutionäre Vario TIP® – Verfahren für das Abpacken von medizi Weiterlesen...

Waldorf Technik in Chicago

Die Thin wall packaging Konferenz findet statt am 23. und 24. Mai in Chicago. Sie versteht sich als  Weiterlesen...