EVOH

EVOH ist ein Barrierekunststoff und reduziert die Sauerstoff-Migration auf nahezu Null. Zu diesem Zweck wird EVOH bei Bechern als Mittellage zwischen PP eingespritzt. Die Migration von Sauerstoff in die oder aus der Verpackung wird damit verringert. Da EVOH bislang mit herkömmlichen Methoden im Inline-Produktionsprozess von Verpackung nicht prüf- und nachweisbar war, ist es bislang im Spritzguss kaum zum Einsatz gekommen.

Mit dem neuen Check`n Pack® - Automationsmodul wird eine spezielle Prüfeinrichtung eingesetzt, mit der EVOH erkennbar wird. Fehlerhafte Teile werden bereits inline ausgeschleust. Die Ersparnis bei den Herstell- und Logistikkosten gegenüber Weißblechdosen beträgt bei diesem Verfahren rund 40 Prozent.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Messen und Tagungen 2018

Fakuma, Friedrichshafen16.-20. Oktober, Halle B3, Stand B3-3109 Informieren Sie sich vorab durch un Weiterlesen...

Zuwachs

Herzlich begrüßen wir den neuen Business Development Manager für Deutschland, Österreich und die Sch Weiterlesen...

Sie fehlen uns!

Aktuell lohnt sich ein Blick in unseren Stellenmarkt. Fertigung, Service, Programmierung, Konstruk Weiterlesen...

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK